Gebete

Ein Gebet zum Vollmond – Loslassen mit Luna

Auch wenn der Vollmond oft mit verwirrenden Träumen und schlechtem Schlaf kommt, liebe ich die Tage davor. Der Vollmond gibt uns jeden Monat die Möglichkeit neu zu beginnen. Alte Gewohnheiten, Gedanken und energetische Anhaftungen kann man ganz einfach dem Vollmond geben und sich somit wieder leicht und rein machen. Und genau für dieses Reinmachen habe ich ein Gebet geschrieben.

Ich verfasste es auf der Insel Brännskär in der finnischen Archipelago. Das war Anfang Juli, eine Zeit, in der es in Finnland die ganze Nacht über nicht  dunkel wird. Der Himmel war deshalb hell und der Vollmond leuchtete in all seiner Pracht in mitten der wunderschönen Natur.

Hier ein Gebet zum Loslassen bei Vollmond.

***

Luna, Königin des Himmels,
wie schön ist dein Glanz und deine Erscheinung.
Dein heilendes Mondlicht schwemmt nun über mich hinweg.
Alle Gefühle, Gedanken, Taten und Worte, die mir nicht mehr dienlich sind, nimmst du nun von mir.
Durch dein magisches Leuchten gibst du mir Hoffnung in der schwarzen Nacht.
Bitte, nimm nun alles von mir, dass ich bereit bin loszulassen.

Ich danke dir für deine heilenden Strahlen.
Und so ist es. Danke. AMEN

***

Ich bin der Mondschein, der alles Negative wegwäscht.

Night Star Human Moon Universe Starry Sky Big Bar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s