Gebete

Affirmation & Meditation – Ich bin

„Was also ist der Mensch? Er ist das Wesen, das immer entscheidet, was es ist.“
Viktor Frankl

Gebet Ich bin.jpg

Ich bin.

Diese 2 Wörter bilden die womöglich kraftvollste Affirmation aller Zeiten.

Ich bin die ich bin.

Ich bin, ist der Name den wir uns selber geben. 

Die Macht unserer Gedanken ist stärker, als wir es uns vorstellen können. Welche Namen und Eigenschaften wir uns alleine, in der Stille, in der Privatsphäre unseres Kopfes sagen, haben eine große Wirkung auf unser gesamtes Leben.

Du hast bestimmt schon Tage erlebt, in denen du dich völlig nutzlos vorkommst. Tage, an denen nichts passt und du das Gefühl hast du wärest der größte Loser aller Zeiten.
Denk mal darüber nach, welche Namen gibst du dir an diesen Tagen?
Vielleicht wirst du sagen: „Ich bin dumm. Ich bin alleine. Ich bin wertlos. Ich bin dick. Ich bin hässlich. Ich bin talentlos. Ich bin ruhelos.“ usw.

Du hast zwei Möglichkeiteen:
Option Nr. 1: Du kannst dich selbst mit deinen Gedanken völlig fertig machen.
Option Nr. 2: Du nutzt deine inneren Gespräche dazu, um dich selbst in deinem Dasein, in deiner vollen Pracht zu bestärken.

An dieser Stelle möchte ich diese inspirierenden Zeilen von Marianne Williamson mit dir teilen:

Lass dein Licht leuchten

(Orig.: Let your light shine)

„Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind.
Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind.
Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit.

Wir fragen uns: Wer bin ich eigentlich, dass ich leuchtend, hinreißend, talentiert und fantastisch sein darf?
Wer bist du denn, es nicht zu sein?
Du bist ein Kind Gottes.

Dich selbst klein zu halten, dient der Welt nicht.
Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du dich kleiner machst, damit andere um dich herum sich nicht verunsichert fühlen.

Wir sollen alle strahlen wie die Kinder.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.
Sie ist nicht nur in einigen von uns; sie ist in jedem Einzelnen.

Und wenn wir unser eigenes Licht erstrahlen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.
Wenn wir uns von unserer eigenen Angst befreit haben, befreit unsere Gegenwart andere ganz von selbst.“

Und, bist du bereit dein Licht erstrahlen zu lassen?

 

„Ich bin“-Affirmationen

Wer auch immer du in diesem Leben sein möchtest, sag es.
Welche Eigenschaft du auch immer in dein Dasein bringen möchtest, sag es.
Was auch immer du in dein Leben haben möchtest, sag es.

Folgende „Ich bin“-Affirmationen sollen dir als Hilfe und Inspiration für deine eigene Meditation sein (Tipp: Zu diesen Affirmationen eignet sich hervorragend die Meditationsmusik von Dr. Wayne Dyer, die du hier auf Youtube findest.):

Ich bin Zuversicht.

Ich bin Liebe.

Ich bin Glück.

Ich bin Gotteskraft.

Ich bin Urvertrauen.

Ich bin Glückseligkeit.

Ich bin Urkraft.

Ich bin Wunder.

Ich bin Weisheit.

Ich bin Heilung.

Ich bin Gesundheit.

Ich bin Bewusstsein.

Ich bin Schutz.

Ich bin Reinheit.

Ich bin Freiheit.

Ich bin Einssein.

Ich bin Durchsetzungsvermögen.

Ich bin Leichtigkeit.

Ich bin Magie.

Ich bin Bewusstsein.

Ich bin Erleuchtung.

Ich bin Urkraft.

Ich bin Vergebung.

Ich bin Existenz.

Ich bin Vitalität.

Ich bin Lebensfreude.

Ich bin Entwicklung.

Ich bin Fortschritt.

Ich bin bereit.

Ich bin… [sag, was immer du sein möchtest]

 

Und vergiss niemals:

„Ich bin der Meister meines Schicksals,
Ich bin der Kapitän meiner Seele.“

aus „Invictus“ von William Ernest Henley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s