Gebet & Affirmation zum Gelingen von neuen Projekten

Schön, dass du hier bist. In diesem Artikel findest du ein Gebet und eine Affirmation für deine Projekte, egal ob groß oder klein. Außerdem erzähle ich dir, warum ausgerechnet eine Kartoffel eine Metapher für mein Online-Kurs-Projekt wurde.

Gestern hatte ich meine zweite von insgesamt 3 Coaching-Session mit meinem Coach Maja. In unserer ersten Stunde haben wir gemeinsam Ziele definiert: woran möchte ich arbeiten und wobei darf sie mich mental und mit den richtigen Fragen unterstützen. Meine Antwort war eindeutig: Meinen Blog über Gebete auf Infindung.com auszubauen und zu wachsen.

Vor über einem Jahr habe ich den Artikel Infindung – Wie alles begann und wie es jetzt weitergeht veröffentlicht. Darin schrieb ich:

In Zukunft wird sich die Seite optisch verändern, ich werde wieder regelmäßiger schreiben, ein gratis Gebets-E-Book zum Download anbieten und, wenn alles gut läuft, bis zum Jahresende auch einen Online-Kurs, als Hilfe zur Selbsthilfe, verfügbar machen.

Doch dann ist alles anders gekommen. Neben der Planung unserer Hochzeit und der Arbeit mit meinen Klienten musste ich diesen Blog eine Weile lang auf Sparflamme halten.

Doch dieses Jahr bin ich voll bei der Sache. Wie du bestimmt schon gemerkt hast habe ich seit Anfang des Jahres regelmäßig neue Gebete & Artikel veröffentlicht, mein E-Gebets-Book fertiggestellt (gibt es hier zum Download) und hab nun begonnen am Konzept meines Online Kurses zum Thema Gebete zu arbeiten. Mehr dazu in einem anderen Artikel.

Zurück zu meiner Coaching Session!

Nachdem ich meinem Coach „gebeichtet“ habe, dass ich so viele tolle Ideen für meinen Kurs und für Infindung habe, und ich mich nahezu davon überwältigt fühle, fragte sie mich woher das komme.

Nach kurzer Überlegung fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Ich stelle mich selbst immer unter einem wahnsinnig hohen Leistungsdruck und ich möchte, dass dieser Kurs perfekt für meine Leserinnen und Leser wird.

Ihre Antwort:

Tanja, du darfst dir Zeit lassen. Du brauchst keinen unsichtbaren Zeitplan hinterherlaufen. Solange wie die Entwicklung deines Kurses braucht, solange braucht es eben.

Am Ende unserer Sitzung haben wir zusammen eine Metapher ausgearbeitet.

Ich hoffe, sie hilft auch dir deine Projekte und dir selbst mehr Geduld und Verständnis zu schenken.

Eine Kartoffel als Metapher für Herzensprojekte

Mein Online-Kurs Projekt ist wie eine Kartoffel. Hört sich zwar lustig an, ist aber so.

Meine Kartoffel liegt in der dunklen Erde und wächst so vor sich hin. Sie muss nicht ständig ausgegraben und kontrolliert werden – nein, ich vertraue darauf, dass die Qualität der Erde und die Menge an Wasser ausreichend für das Wachstum meiner Kartoffel ist.

Mit der Zeit sieht man schon die ersten Vorboten von Veränderung, denn die Kartoffelpflanze wächst ans Tageslicht. Dennoch, meine Kartoffel muss gut beschützt tief in der Erde bleiben. Sie ist noch nicht soweit. Sie nimmt sich alle Zeit der Welt entwickelt sich nach ihrem eigenen Rhythmus, ohne Druck und ohne Stress.

Gebet Affirmation Projekt

Eines schönen Tages ist sie dann bereit für die Ernte. Das ist ein großer Tag, ein schöner Tag. Vorsichtig und behutsam wird meine Kartoffel dann ausgegraben. Sie ist größer als ich es mir erwartet habe. Sie hat eine schöne golden Frabe und ist gesund – eben weil ich ihr alle Zeit der Welt zum Wachsen gegeben habe.

Doch sie ist auch nicht perfekt. Hier und da hat sie Dellen und Knubbel. Doch das macht überhaupt nichts, ich mag sie trotzdem. Sie ist nämlich MEINE unperfekte Knolle.

Und siehe da, meine Kartoffel hat sich sogar unbemerkt unter der Erde vermehrt! Überall finde ich kleine und große Kartoffel, von denen ich nicht einmal wusste, dass es sie gibt. Meiner Knolle ging es gut. Sie konnte ungestört von Umweilteinflüßen in der Dunkelheit der Erde wachsen. Sie hat sich sogar so wohlgefühlt, dass sie sich vermehren konnte.

Meine Kartoffel ist gut so wie sie ist. Ich bin stolz auf sie. Jetzt darf sie zubereitet und mit anderen geteilt werden. Allen schmeckt es hervorragend…

Welches Projekt ist bei dir gerade im Entstehen? Was darf noch unter der Erde reifen, bevor es das Tageslicht erblickt?

Gebet zum Gelingen von neuen Projekten

****

Lieber Gott, meine lieben Schutzengel,
ich danke euch für eure liebevolle Unterstützung.
Ich stehe am Anfang eines neuen Projektes,
einer neuen Herausforderung, einer neuen Aufgabe.
Ich weiß, dass dies eine wichtige Lektion für mein
persönliches Wachstum darstellt.

Dank eurer Liebe, Kraft und Unterstützung
kann ich mich voll Vertrauen in dieses neue Projekt wagen.
Wenn es gut läuft, feiert und jubelt ihr an meiner Seite.
Wenn es schwer und herausfordernd wird
und ich am liebesten aufgeben würde,
trägt ihr mich einen Stück des Weges.

Ich weiß, dass ihr auch wollt,
dass dieses Projekt/Werk das Licht der Welt erblickt,
zum Wohle für mich und alle Beteiligten.

Ich vertraue auf die unerschöpfliche Urkraft,
die schon immer in mir war,
und immer in mir sein wird.

Alleine kann ich nur ein gewisses Stück gehen.
Mit dir, lieber Gott, und deinen lichtvollen Helfern,
kann ich alles schaffen.
Mein Projekt und ich werden von euch in Licht und Liebe gehüllt.

Ich bin immer zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.
Ich danke allen himmlischen Lichtwesen für
eure Hilfe und Unterstützung zum Gelingen dieses Projektes.
Und so ist es. Danke. Amen.

von Tanja Törnroos

****

Affirmation für Kraft für neue Projekte

Ich bitte um Urkraft, Geburtskraft & Geburtsenergie.

Ich halte dich hier auf Infindung.com auf dem Laufenden bzgl. meines Online Kurses zum Thema Gebete.

Ich freu mich!
Tanja